Höhepunkte des Jahres 2017:


Ganzjährig läuft unser Projekt "Bauspielplatz" als Bestandteil des BIWAQ-Projektes

April:  - Osterfeuer                               
 - Teilnahme am Familyday            

Sommer: - Ferienspiele für Kinder von 6 - 12 Jahren

September: - Wir feiern den Weltkindertag.         
    - Erntefest und Geburtstagsparty: - Der Schulgarten feiert sein zehnjähriges Bestehen.

31.10. - Helloweenparty                            
      


                   


Wir suchen einen neuen Namen.

Den "Biologischen Schulgarten" gibt es schon lange und er wird uns auch weiter begleiten. Doch wir brauchen einen neuen Namen. Zu oft stolpern wir in unseren Bemühungen über die Silbe "Schul". Das ist besonders hinderlich, wenn es um finanzielle Hilfen geht. So hat sich unsere kleine Mitgliederschar zu einer Namensänderung entschlossen. Der neue Name soll nicht mehr missverstanden werden. 
Wir möchten alle aufrufen, uns bei der Namenssuche zu unterstützen. Wenn Sie einen Vorschlag haben, teilen Sie uns diesen auf unserer Internetseite mit oder kommen Sie vorbei. Vor allem sprechen wir die Kinder an, denn sie haben eine tolle Phantasie und sicher gute Ideen.








Wissenswertes für Lehrer/innen und Schüler/innen:


Hier sind unsere Projektangebote für Grundschulen zur Ergänzung des Sachkundeunterrichtes.

- Projekt "Feuer"
- Projekt "Gesunde Ernährung"
- Projekt "Haustiere"
- Projekt "Vögel im Winter"
- Projekt "Wandertag"
- Projekt "Wiese"







Das sind unsere Angebote, die Sie hoffentlich ansprechen. Einige Angebote können auch auf Ihren Wunsch erweitert werden. Alle Veranstaltungen werden von unseren Mitarbeitern vorbereitet und durchgeführt.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen.


!! Achtung, Neues Projekt !! 



hamburg.jpg 

Ein Bauspielplatz in Hamburg






Liebe Eltern, liebe Großeltern, an alle Interessierte

Unser Schulgarten ist ein Kleinod in unserer Stadt, doch viele Möglichkeiten sind noch ungenutzt.


Unser Plan:

Mit Hilfe kreativer und begeisterungsfähiger Menschen, die in ihrer Freizeit etwas gesellschaftlich Nützliches tun wollen,
soll auf unserem Gelände ein Bauspielplatz entstehen für Kinder,
die die Herausforderung lieben und ihre Hände nicht nur zum Haare kämmen nutzen.

So wie in Hamburg (Siehe Foto) sollen Kinder mit der Unterstützung handwerklich Begeisterter ihre eigenen Häuser bauen,
sie anmalen und vielleicht auch wieder abreißen. An ihrer Seite wird ein Mann vom Fach stehen,
der mit hoffentlich vielen kräftigen Erwachsenenhänden beim Aufbau hilft.

Außerdem planen wir für die Zeit, in der das Hämmern und Sägen an der frischen Luft weniger Spaß macht,
an den Nachmittagen ein kreatives Freizeitangebot zu entwickeln.

Dafür brauchen wir ebenfalls fleißige Helfer, die z.B. beim Basteln, Nähen, Stricken Kochen, Backen u.a.
ihre Talente unter Beweis stellen und Kinder begeistern.
Auch hierbei werden sie von einer erfahrenen Mitarbeiterin unterstützt.


Wenn wir sie interessieren konnten, haben sie jeden Werktag
Mo.-Fr. in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr
die Möglichkeit, nähere Informationen zu erhalten. Je mehr Helfer, umso schneller wird unser Plan Realität. 


Hier noch einige Bilder,
wie sich Ihre Kinder den Bauspielplatz vorstellen 


1.jpg 



2.jpg 



3.jpg